Bon Voyage Karte

Liebe Blog-Leser!

Ich habe den Auftrag erhalten eine sehr große Karte zu machen. Ein hoher Firmenboss sollte gebührend verabschiedet werden und die Karte sollte Platz haben, dass 70 Leute einen kleinen Abschiedsgruß schreiben können.

"Bon Voyage - John" - "Gute Reise - John"

Ich hatte Lust auf die neue Herausforderung und habe die größte Karte meines Lebens gebastelt.

Die Karte ist 30,5 x 30,5 cm groß und mit dem Schirm daneben kann man das auch besser sehen. Im aufgeklappten Zustand hat sie die Maße 61 x 61 cm.

Für die Ränder habe ich mit breitem Satinband gearbeitet und auch noch tolles Designerpapier verwendet.

So sieht die Karte teilweise aufgeklappt aus. Alle diese Flächen habe ich noch mit Klecksen bestempelt, so dass es nicht nur so langweiliges Weiß ist. Alle diese Dreiecke können mit Grüßen beschrieben werden.

Jedes Dreieck ist mit Bändern in der Grundbasis der Karte befestigt. Das heißt auch wenn die Karte häufig auf und zu gefaltet wird, werden die Bänder das aushalten. Bei Papier könnte es früher oder später reißen... und bei 70 Leuten, die die Karte in ihren Händen halten werden, wollte ich auf Nummer sicher gehen!

Und weil mir alleine die Dreiecke zu langweilig waren habe ich noch Anhängerlaschen mit eingebaut. Die können auch auf beiden Seiten beschrieben werden.

Und im Innenraum - auf der untersten Ebene gibt's auch noch mal ne Masse Platz zum Schreiben.

Ich schicke euch ganz liebe Grüße aus New York City!
Eure Kati

Ich freue mich, dass du meinen Blog entdeckt hast. Wenn du gerne neue Blogbeiträge direkt zu deiner Emailadresse geschickt bekommen möchtest, dann lade ich dich ein den heartfully done Blog in Deutsch kostenlos zu abonnieren

Noch Lust auf kleinere Häppchen zwischendurch?
Dann folge mir über Social Media.