Supergirl

Hallo liebe Blog-Leser!

Heute möchte ich euch von Naomi Kutin erzählen. Sie wirkt wie ein typisches orthodox-jüdisches Mädchen. Es ist allerdings eine andere Geschichte, wenn man sieht, dass sie bereits mit 10 Jahren über 100 kg gestemmt hat!

Ich kenne Naomi und ihre Familie von Daniel. Naomis Vater, Edward, ist Daniels Arbeitskollege und wir waren auch schon bei den Kutins zum Essen eingeladen. Das war schon ein total spannendes Erlebnis bei einer orthodox-jüdischen Familie zu Besuch zu sein und mit ihnen koscher zu essen. Wir waren da ein bisschen überfordert was wir als Geschenkt mitbringen sollen, weil wir meist deutschen oder portugiesischen Wein oder Süßigkeiten mitbringen. Tja, dann haben wir ein Buch mitgebracht, denn das war auf jeden Fall koscher. ;-)

Naomi wurde in den letzten drei Jahren von einer Filmcrew begleitet und jetzt soll ein Film aus dem gesammelten Material gemacht werden. Das Ganze läuft über Kickstarter und jeder der Lust hat dieses Projekt zu unterstützen kann das machen. Der Kickstarter ist fast abgelaufen und ich würde mich total freuen, wenn der ein oder andere von euch Lust hat sich zu beteiligen. Ich finde dieses Projekt ist wirklich unterstütztenswert! Ich glaube, dass dieser Film Leben verändern wird, weil er nicht in eine vorgefertigte Box passt. Wenn ein jüdisch-orthodoxes Mädchen über 100 kg stemmen kann und das sicherlich trotzallerhand Widerstand, dann können doch auch andere ihren Träumen folgen!

Ich persönlich bin total gespannt auf den Film. Daniel und ich haben jeweils 20 Dollar gespendet und wir bekommen einen Download für den Film "Supergirl", wenn er rauskommt.

Wenn ihr neugierig seid mehr über das Projekt zu erfahren, dann klickt den Button in den kommenden drei Tagen oder besser gleich jetzt sofort und schaut euch den kurzen Infofilm an. Das sind drei Minuten eurer Zeit und ihr könnt einen kleinen Einblick in das Projekt gewinnen. Teilt es gerne auch mit Freunden und Bekannten.

Ich schicke euch allen ganz liebe Grüße aus dem frühlingshaften New York!

Eure Kati

Ich freue mich, dass du meinen Blog entdeckt hast. Wenn du gerne neue Blogbeiträge direkt zu deiner Emailadresse geschickt bekommen möchtest, dann lade ich dich ein den heartfully done Blog in Deutsch kostenlos zu abonnieren

Noch Lust auf kleinere Häppchen zwischendurch?
Dann folge mir über Social Media.