Sightseeing in Manhattan die Dritte: Ground Zero - 9/11 Memorial

Liebe Blog-Leser!

Seit den Geschehnissen am 11. September 2001 zeigen nicht mehr die Zwililngstürme an, wo sich genau das World Trade Center befindet. Sie waren zwei der ingesamt sieben Gebäude, die das WTC ausmachten. Heute ragt am Ground Zero das One World Trade Center auf (der Freedom Tower). Der Wolkenkratzer wurde von 2006 bis 2014 erbaut und ist 104 Stockwerke hoch.

Das Gebäude ist 541,3 Meter hoch und seit dem Richtfest am 10. Mai 2013 das höchste Gebäude der Vereinigten Staaten sowie das vierthöchste der Welt. (Quelle: Wikipedia)

Am 29. Mai wird die Ausschauplattform eröffnet werden.

Wo die Zwillingstürme standen befinden sich zwei Brunnen.

Diese Brunnen sind mit den Namen der Opfer vom 11. September umgeben. Auf dem unteren Bild könnt ihr das erkennen.

Ab und zu sieht man eine weiße Rose, die Angehörige hinterlassen.

Diese Stahltrügerkonstruktion ist Teil eines neu entstehenden Gebäudes. Rechts davon seht ihr diesen schrägen Glaskasten, der das 9/11 Museum beheimatet.

Hier seht ihr wie sich die Wolkenkratzer im Brunnen spiegeln. Das Bild hat Lisa fotografiert.

Und hier kann man gut erkennen, wie die Gebäude und die Brunnen angeordnet sind.

Ich wünsche euch allen noch eine gute Restwoche und schicke euch ganz viele herzliche Grüße,

eure Kati

Ich freue mich, dass du meinen Blog entdeckt hast. Wenn du gerne neue Blogbeiträge direkt zu deiner Emailadresse geschickt bekommen möchtest, dann lade ich dich ein den heartfully done Blog in Deutsch kostenlos zu abonnieren

Noch Lust auf kleinere Häppchen zwischendurch?
Dann folge mir über Social Media.